Mediation

Ein Mediationverfahren dient dazu, Konflikte zu klären und gemeinsam zukunftsorientierte, verbindliche Lösungen zu finden und zu vereinbaren.

Der Gesetzgeber formuliert Mediation als vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mithilfe eines oder mehrerer Mediatoren/Mediatorinnen freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts anstreben. (§1 Mediationsgesetz)

Ich biete Ihnen einen neutralen Raum für diese Art von Dialog. Engagiert, kompetent und allparteilich führe ich Sie durch das Mediationsverfahren. Eine kreative Arbeitsweise verbinde ich dabei mit meiner juristisch geprägten Struktur. Absolute Vertraulichkeit ist für mich wesentlich.

Ihre Mitarbeit garantiert, dass die Interessen und Bedürfnisse aller Beteiligten optimal berücksichtigt werden und eine gemeinsame und für alle Seiten faire Vereinbarung erarbeitet werden kann. Diese wird abschließend verbindlich schriftlich fixiert. Sofern erforderlich, kann eine Vereinbarung auch notariell beurkundet werden.

Nicht zuletzt durch meinen juristischen beruflichen Hintergrund bin ich davon überzeugt, dass langwierige Gerichtsverfahren die Lebensqualität nachhaltig beeinträchtigen. Zurück bleiben eben nicht nur Gewinner. Im Vergleich dazu spart eine Mediation nicht nur Ihre Zeit und Ihr Geld, sondern führt Sie zu nachhaltigen, tragfähigen und eigenverantwortlichen Lösungen.

Für das Mediationsverfahren berechne ich Stundensätze, die ich in einem unverbindlichen Erstgespräch mit Ihnen vereinbare. Mittlerweile übernehmen viele Rechtsschutzversicherungen die Kosten einer Mediation (siehe auch http://www.mediation.de/mediation/mediation-und-rechtsschutz). Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrer Versicherung.

Mediation ist …

strukturiert – fair – verbindlich – konstruktiv – bedürfnisgerecht – eigenverantwortlich – freiwillig – kostengünstig – lösungsorientiert – zukunftsgerichtet 


Ich unterstütze Sie …

kompetent – emphatisch – wertschätzend – kreativ – motiviert – allparteilich – engagiert